«

»

Mrz 20

Was für ein dynamischer Start in die Rückrunde!

Was für ein Auftakt – Dynama startet sensationell in die Rückrunde! Aber lest selbst..

Dynama empfängt zum Auftakt die DSG Alxingergasse. Trotz des unwillkommenen re-Wintereinbruchs (wir schreiben an diesem Abend einige Minusgrade in der Brigittenau) spielt Dynama von der ersten Minute an schöne Kombinationen und

kommt schon bald gefährlich vors Tor, Minute 12. – 1:0 für Dynama.
Durch die eisige Kälte scheinen die Köpfe umso klarer. Dynamisch geht’s dann auch weiter und noch vor der Halbzeitpause fallen zwei weitere Tore inklusive schöner Kombinationen: Mitte – Flügel – Rückpass – Prallen – Flanke .. alles dabei. Sogar die Seitenwechsel funktionieren an diesem Abend wunderbar. Das macht Spaß.
Whoop. Whoop. Die zweite Halbzeit folgt zugleich. Die ersten 10 bis 15 Minuten sind geprägt von dynamischen Unkonzentriertheiten, zum ersten Mal haben die Gegner*innen mehr vom Spiel, kommen auch zweimal gefährlich vors Tor, aber unsere Torfrau steht souverän. Da geht heut nix rein. Fix nicht. Dynama fängt sich dann aber schnell wieder, nach ein paar knapp verfehlten Schüssen aufs gegnerische Tor fliegt ein gigantischer Weitschuss über die Torfrau und lässt ihr keine Chance – somit… wir fassen zusammen:
Tor – Tor – Tor – nochmal Tor! Endstand 4:0 für Dynama. BÄM. Extralauter Jubel für die tapferen Fans, die trotz Minusgraden ausharrten! Ihr seid toll!
So kann es jedenfalls gerne weitergehen – nächsten Sonntag steht ein Auswärtsspiel in Mannswörth an. Wir freuen uns schon! 15:00 Anpfiff! Auf geht’s Dynama, sunst kana!